In unserem Land regiert der Teufel, Frau Dr. Merkel!

Mittwoch, der 9. August 2017 - Antwort auf ein unangefordertes Email von a.merkel@cdu.de

 

Sehr geehrte Frau Dr.Merkel!

 

vielen Dank für Ihre Informationen.

Die Diskrepanz zwischen den Worten Ihres Schreibens und Ihren Taten ist eklatant.

 

Ihr Handeln als Bundeskanzlerin steht nicht im Einklang mit dem Eid, den Sie vor Gott geschworen haben.

 

In unserem Land regiert der Teufel, und Sie können - nolens volens - als seine Gespielin betrachtet werden.

 

Wie heißt es doch bei Matthäus, 7: 20
".. an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen."
Sehr geehrte Frau Dr. Merkel! Widmen Sie Ihre "Kraft dem Wohle des deutschen Volkes"!
Es ist noch Zeit, umzukehren.

 

Gott zum Gruße!

 

Hans-Ulrich Mayr


Ist es im Politikbetrieb nicht mehr üblich, sich an erwiesenen und objektivierbaren Sachverhalten zu orientieren?

Erlauben Sie mir, auf die aktuellen sachkundigen Ausführungen zur Energiepolitik von Herrn Dr. Hans Penner hinzuweisen. Er kritisiert darin die Energiepolitik der Bundesregierung. Davon ausgehend stelle ich mir folgende Fragen:

  • Ist es im Politikbetrieb nicht mehr üblich, sich an erwiesenen und objektivierbaren Sachverhalten zu orientieren?
  • Steht alles nur unter einem Diktat der Partei?
  • Werden wir Wähler noch angemessen vertreten?

Dementsprechend habe ich an die Herren Abgeordneten Volker Kauder und Stephan Mayer einen Brief gerichtet und um Beantwortung dieser Fragen gebeten.

Download
offener Brief von Dr. H. Penner an Volker Kauder, MdB, vom 2.8.2017
kauder(2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.6 KB