Et iterum venturus est cum gloria

 iudicare vivos et mortuos, cuius regni non erit finis.*

 

Und er wird wiederkommen in Herrlichkeit... Ja, meine lieben Freunde, unsere Welt ist seit Jahrtausenden

auf dem Weg in die Hölle und es wird Zeit, daß es wieder Licht wird, wie bei ihrer Erschaffung.

 

*) Und Er wird wiederkommen in Herrlichkeit zu richten die Lebenden und die Toten, und seiner Herrschaft wird keine Ende sein.



Bild von der Heiligen Messe am 5. Dezember 2020 in der Altöttinger Kirche St. Michael

mit Seiner Exzellenz dem Hochwürdigsten Herrn Bischof emeritus Wilhelm Schraml als Zelebrant

und Herrn Stiftsmesner em. Thomas Kowatschewitsch.